26. September 2018

Ländlicher Raum - Wettbewerb simul+

Der Ideenwettbewerb im Zeichen der Initiative simul+ hat zum Ziel, Innovationsgeist und gute Projektideen in den ländlichen Regionen zu unterstützen. Gefragt sind Ideen und innovative Konzepte für die Gestaltung des Zusammenlebens und Lösungen für mehr Lebensqualität vor Ort.

Der Wettbewerb beinhaltet zwei Module: „simul+ Land.Kommune“ richtet sich an Kommunen sowie landesweit tätige Vereine. Prämiert werden Konzepte mit Aktionsplan. Ca. 15 Beiträge werden ausgezeichnet. Die Prämienhöhe liegt bei 100.000 bis 500.000 Euro.

„simul+ Projekt“ richtet sich an Vereine, lokale Verbände und Initiativen sowie natürlichen Personen und KMU. Prämiert werden einzelne Projektideen. Bis zu 44 Teilnehmer werden ausgezeichnet. Die Prämienhöhe liegt bei maximal 20.000 Euro.

weiter lesen

 

Für die Themenfelder von Einzelhandel, Gastronomie bis Beherbergungsbetriebe, die nicht über GRW (EU Programm "Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur") gefördert werden können plant das SMWA 2019 nochmals 20 Millionen Fördermittel. Unser Tipp: Projekte sollten bereits jetzt diskutiert und ausgearbeitet werden.

weiter lesen