Menü

Getreu dem Motto"Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr"...

Foto: Wirtschaftsförderung Vogtland - stolze Handwerker

Foto: Wirtschaftsförderung Vogtland - stolze Handwerker

16 regionale Unternehmen im Raum Falkenstein bis Auerbach öffneten für Grundschulkinder ihre Türen, um Einblicke in den Berufsalltag zu gewähren. Das Motto lautete : „Um Zukunft zu gestalten, ist es nie zu früh.“ Die dritten bzw. vierten Klassen der Grundschulen Falkenstein, Ellefeld und Auerbach konnten im Juli 2022, nach langer pandemiebedingter Pause, endlich alles probieren. Organisiert wurde dieser Projekttag "Kleine Helden fürs Handwerk" von der Wirtschaftsförderung des Vogtlandkreises. Kinder in kleinen Gruppen von max. 6 Schülern konnten in die Welt verschiedener Gewerke schnuppern. Als Erstes durften die Schüler aus einer Vielzahl handwerklicher und klassischer Berufe nach eigenem Interesse 3 Favoriten auswählen. Dann bemühte man sich, jedem Kinderwunsch gerecht zu werden und den passenden "Probierplatz" zu finden.

weiter lesen