Menü

Ehrenamtsstiftung informiert zu Wettbewerben

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt

Deutsche Stiftung für Engagement und Ehrenamt

Programm: anstiftung

Die anstiftung fördert, vernetzt und erforscht Räume und Netzwerke des Selbermachens. Dazu gehören Interkulturelle und Urbane Gärten, Offene Werkstätten, Reparatur-Initiativen, Open-Source-Projekte ebenso wie Initiativen zur Belebung von Nachbarschaften oder Interventionen im öffentlichen Raum.

Förderanträge werden formlos entgegengenommen. Es können ausschließlich gemeinnützige Organisationen mit gültigem Freistellungsbescheid gefördert werden.

Link

Projektförderung-Deutsche Postcode Lotterie

2. Runde 2022

Interessenbekundung – Fristende 15.07.2022

Antragstellung – Fristende 29.07.2022

Die Deutsche Postcode Lotterie fördert ausschließlich rechtsfähige Organisationen, die vom Finanzamt als gemeinnützig oder mildtätig anerkannt sind und die somit auch berechtigt sind, Zuwendungsbestätigungen ausstellen zu dürfen.

Die Organisationen müssen ihren Sitz in Deutschland haben.

Förderschwerpunkte sind:

    Sozialer Zusammenhalt, Chancengleichheit, Natur- und Umweltschutz

Die bereitgestellten Fördermittel müssen innerhalb des im Förderantrag angegebenen Zeitraums verwendet werden. Dieser beträgt nach Auszahlung der Gelder

    12 Monate bei einer Förderhöhe bis zu 30.000 Euro,

    18 Monate bei bis zu 100.000 Euro und

    24 Monate bei bis zu 500.000 Euro.

Das Projekt selbst darf natürlich längerfristig andauern oder auch auf unbefristete Zeit angelegt sein.

Link