7. Januar 2019

20 tes Jubiläum - Sächsischer Innovationspreis

Bereits zum 20. Mal würdigt der Freistaat Sachsen mit dem Sächsischen Innovationspreis Unternehmen, die neuartige Produkte, Dienstleistungen, Prozesse, Verfahren oder Geschäftsmodelle in den Markt gebracht haben. Was wird gesucht? Der Sächsische Innova­ti­ons­preis zeichnet heraus­ra­gende Innovation etablierter sächsi­scher Unter­nehmen aus, die in den letzten drei Jahren mit Erfolg umgesetzt und am Markt oder im Unter­nehmen selbst eingefu?hrt wurden. Gesucht werden Innova­tionen, die sich in Produkten, Dienst­leis­tungen, Prozessen, Verfahren oder Geschäfts­mo­dellen bereits wider­spiegeln. Der Sächsische Innova­ti­ons­preis ist branchen und techno­lo­gie­offen. Daru?ber hinaus wird ein Sonder­preis der sächsi­schen Handwerks­kammern vergeben. Wer kann teilnehmen? Am Wettbewerb um den Sächsi­schen Innova­ti­ons­preis 2019 können Unter­nehmen mit bis zu 500 Mitar­beitern oder 100 Millionen Euro Umsatz im Jahr teilnehmen, die ihren Unter­neh­menssitz in Sachsen haben. Was ist zu beachten? Die Gründung des Unternehmens muss mindestens fünf Jahre zurückliegen und der Innovationsgegenstand bzw. -prozess muss in den letzten drei Jahren erfolgreich am Markt etabliert oder im Unternehmen eingeführt wurden sein.

 

weiter lesen